Radio hören neuester Stand

Schnell per Computer oder Smartphone-App auf Deutschlands Hörfunk-Sender zugreifen per radioplayer.de

Wer über den PC, das Tablet oder ein Smartphone Radio hören will, sollte sich mal den Radioplayer anschauen. Das gemeinsame Projekt der öffentlich-rechtlichen wie privaten Radiosender Deutschlands hat es sich für seine Mitglieder zum Ziel gesetzt, das Radiohören in allen Unterhaltungstechnologien und auf allen Endgeräten einfach auffindbar zu machen. Nutzer sollen die deutschen Radiosender und ihre Inhalte zu jedem Zeitpunkt und überall einfach finden und in bester Qualität hören können.

Auf radioplayer.de lesen wir: „Über die Webseite radioplayer.de und die zugehörigen Apps können Hörer auf alle Radio-Inhalte der besten deutschen Sender zugreifen. ... Schon jetzt sind alle über 1200 Stationen auf Amazons Fire TV und Fire TV Stick verfügbar sowie auf Android-TV und OperaTV-Systemen. Das deckt bereits viele Fernseher, Set-Top-Boxen und Blu-Ray-Player von u.a. SONY, Samsung, Philips, Vestel und HiSense ab. In Kürze folgt die Anbindung an weitere Marken und ihre Betriebssyteme.“

Die Homepage ist sehr übersichtlich und reicht von den News über die Empfehlungen aus der Radiosender-Gesamtauswahl bis zu einer nach Genres oder alphabetisch sortierten Übersicht aller eingeschlossenen Sender. So können auch Menschen, die (noch) kein Webradio oder Digitalradio besitzen, denen das DAB+-Sendespektrum zu begrenzt und der UKW-Empfang zu schlecht ist, schnell auf nahezu das gesamte Radiospektrum Deutschlands zugreifen. Sogar am 12. Oktober schon auf das Weihnachtsradio von Radio Bielefeld. Was will man mehr? Dieter Hurcks (10/2017)

Mehr unter radioplayer.de!

Sehr übersichtlich werden Unmengen an Sendern präsentiert

Homepage