Buch kaufen

Selbst gebaute Röhrenradios

Experimente und Schaltungspraxis

Das Radiobasteln ist wohl das älteste elektronische Hobby. Heute, fast einhundert Jahre nach der Inbetriebnahme des ersten deutschen Rundfunksenders im Jahre 1923, bekommt dieses Hobby wieder frischen Wind. 

Nagelneue Einzelteile und Bausätze sind im Fachhandel erhältlich. Dass sich mit dem Thema Röhrenradio eine Faszination verbindet, ist unumstritten. Andreas Hartung hat historische Empfängerschaltungen in Experimenten unter die Lupe genommen. Mit alten und modernen Röhrentypen entstehen ganz simple Audionempfänger, später Mehrkreiser und schließlich Superhet-Empfänger. 

Zahlreiche Fotos und Grafiken ergänzen den verständlichen Text. Mit der Lektüre dieses liebevoll gestalteten Buches unternimmt der Leser eine Zeitreise durch die Epoche des Röhrenradios. Und das Radiobasteln wird zum Erlebnis!

Unter anderem werden Themen wie Spule und Antenne, Prüf- und Messtechnik für den Radiobau, Bandfilter-Zweikreiser, Rahmenantennen im Eigenbau und HF-gerechte Bauweise abgehandelt. Auch für Bastler so wesentliche Details wie die Beschaltung von Röhrensockeln oder der Umbau von Trafos werden nicht ausgespart.

Andreas Hartung: Selbst gebaute Röhrenradios - Experimente und Schaltungspraxis, VTH 160 Seiten, 209 Abbildungen, 24,80 Euro, ISBN 978-3-88180-886-6

 

Home Weitere Buch-Tipps